Aluminium-Fenster

Das Aluminium-Fenster überzeugt durch präzise Verarbeitung und ein hohes Sicherheitsniveau.

Die Abdichtung des 4-Kammer-Aluminium-Profilsystems mit einer Blendrahmenstärke von 80 mm und einer Flügelstärke von 90 mm erfolgt über zwei Anschlagdichtungen innen und außen sowie über eine zusätzliche Mitteldichtung mit gegenüberliegendem Abdeckprofil.

In Verbindung mit einer 3-Scheiben-Wärmeschutzverglasung (Ug ca. 0,6 W/m²K) mit Warme-Kante-Randverbundsystem wird die Reduzierung des Wärmeverlustes nach außen nachhaltig optimiert.

Sowohl im Flügel als auch im Festteil des Fensters kann die klassische eckige oder auch die formschön gerundete Sicherheitsglasleiste verwendet werden.

Die verschweißte Ausführung gewährleistet nicht nur beste Stabilität und Verwindungssteifigkeit, sie verleiht dem Fenster Eleganz und Ästhetik durch nahtlose Profilstöße.

Das verschweißte Aluminium-Fenster ist geprüft nach DIN EN 1627 in der Widerstandsklasse RC2 lieferbar.

Jedes Aluminium-Fenster wird mit geprüften Sicherheitsbeschlägen ausgerüstet. Diese beinhalten eine massive Pilzkopfverriegelung als Aushebelsicherung.

Schnitt mit Sicherheitsglasleiste und 3-fach-Verglasung
Schnitt mit Sicherheitsglasleiste und 3-fach-Verglasung
Aluminium-Fenster im eingebauten Zustand
Aluminium-Fenster im eingebauten Zustand
Pilzkopfverriegelung
Pilzkopfverriegelung